Erkrankungen und Therapie

Claudia Frank: Über die Notwendigkeit einer Fähigkeit zur Reverie. Zur Bedeutung des Ertragens von Nichtwissen in der analytischen Psychotherapie.

Dieser Artikel ist zuerst erschienen in „Projekt Psychoanalyse“ 04/2015 (Magazin des BVVP). Wir bedanken uns für die Erlaubnis zur...

Weiterlesen

Rainer Matthias Holm-Hadulla: Krankheit und Verantwortung des Andreas L.

Bundespräsident Joachim Gauck äußerte im Rahmen der Trauerfeier für die Opfer des erschütternden Flugzeugabsturzes, dass uns allen für diese Tat die...

Weiterlesen

Joachim Küchenhoff: Psychiatrische Klassifikation und die Anerkennung des Fremden

1. Einleitung

Lang wurde das neue, von der Amerikanischen Psychiatrischen Vereinigung APA herausgegebene Diagnostic and Statistical Manual of Mental...

Weiterlesen

Helmut Luft: Psychoanalyse bei Älteren - Anachronistische Vorurteile und aktueller Stand

Helmut Luft **

Die Chancen, auch Älteren durch Psychoanalyse zu helfen, werden noch weithin durch längst anachronistisch gewordene Vorurteile...

Weiterlesen

Marianne Leuzinger-Bohleber: Sexueller Missbrauch: Wegschauen oder Dramatisieren?

Marianne Leuzinger-Bohleber *

In den letzten Monaten haben viele Opfer sexueller Übergriffe ihr Schweigen gebrochen. Ermutigt durch das Interesse der...

Weiterlesen

Isolde Böhme: Depressionen verstehen und behandeln

Anlässlich des Suizids von Robert Enke haben sich viele Experten zum Thema Depression zu Wort gemeldet. Die Depression zeigt sich in ihren schweren...

Weiterlesen

Bernd Hontschik: Diagnose: Einzelhaftung

 

Warum wird man krank? Modern und weit verbreitet ist die Idee, alles sei "psychosomatisch". Und wenn man im Internet den Suchbegriff "Psychosomatik"...

Weiterlesen

Thomas Auchter: Trauma und Psychoanalyse

 

 

 

Weiterlesen

Matthias Elzer: Ein halbes Jahrhundert Balint-Gruppe

Die Geschichte der "Balint-Gruppe" ist ca. ein halbes Jahrhundert alt: 1954 berichtete Michael Balint im "British Medical Journal" erstmals über eine...

Weiterlesen

Thomas Ettl: "Feuchtgebiete" oder die Wiederkehr des Leibes

Mit medizinischem High-tech und Lifestyle- Medikamenten ist es der modernen Medizin möglich, den Leib vom Körper zu trennen. Der Leib haart, schmutzt,...

Weiterlesen

Marianne Leuzinger-Bohleber: Psychoanalytische Erkundungen zu Depression und Hyperaktivität

Depressionen - die melancholia - begleiten die westliche Kulturgeschichte von Anfang an, wie uns die viel beachtete Ausstellung "Melancholie: Genie...

Weiterlesen

Gerd Schmithüsen: Psychoanalytische Behandlung - Raum und Zeit geben

Die Idee zu diesen Überlegungen kam mir bei der Lektüre eines Zeitungsartikels von Gabriele Dietrich in der FAZ vom 2.3.05. Die Autorin schildert auf...

Weiterlesen

Thomas Ettl: Mythos Eßstörung

Angaben des Deutschen Instituts für Ernährungsmedizin und Diätetik zufolge sind etwa 100000 Menschen an Magersucht und 600000 an Bulimie erkrankt....

Weiterlesen

Rupert Martin: "Psychotherapie" im Internet - psychodynamische Aspekte der virtuellen Beziehung

Das Internet verändert zunehmend das Leben. Vieles wird durch das Internet einfacher, schneller und effizienter. Demgegenüber erscheint die...

Weiterlesen